6. April: Engel im Alltag


Mitten im Leben sind wir manchmal angerührt von Begegnungen. Vielleicht kennen Sie das Gefühl, Menschen
zu treffen oder zu beobachten, die etwas Besonderes an sich haben. Manchmal lässt sich gar nicht so genau benennen,
warum wir uns in ihrer Gegenwart so wohlfühlen oder warum wir das Gefühl haben, bei ihnen so sein zu können,
wie wir wirklich sind.
Ich persönlich habe die Erfahrung gemacht, dass diese Menschen, die frei und unbeschwerter als andere durchs
Leben gehen, die mit einer frohen Ausstrahlung und einem Grundoptimismus gesegnet sind, ja, die echte Lebensfreude
ausstrahlen, oft Christen sind.
Als mein Mann und ich dieses Jahr Silberhochzeit gefeiert haben, haben wir ein Lied gesungen, das auch schon
bei unserer grünen Hochzeitsfeier erklang: "Die Gott lieben werden sein wie die Sonne, die aufgeht in ihrer
Pracht." Das hört sich vielleicht ein bisschen pathetisch an, aber: Ich glaube, dass viele Menschen die
Wahrheit, die Barmherzigkeit und die Freude, die uns Jesus vorgelebt hat, auch im Alltag ausstrahlen und so
positiv auf ihre Umgebung wirken. Für sie ist das gelebter, selbstverständlicher Glaube.
Nun ist es ja heutzutage nicht besonders geläufig, jedem gleich von seinem Glauben oder Nichtglauben zu
berichten. Wie wäre es da, wenn jeder für sich anfängt, über die Begegnungen, die man so hat, einmal nachzudenken?
Ich jedenfalls stelle dabei oft fest, dass diejenigen, die einem das Leben schwer machen, wirklich gar nix mit
Gott am Hut haben. Die stillen Helferinnen und Helfer aber ganz bestimmt! Nicht selten bezeichnen wir sie auch als "Engel".

Yvonne Willicks: aus dies., Glaube ganz einfach. Asslar, 2018. Abdruck mit freundlicher Genehmigung des adeo Verlags, Asslar.


Den "Virtuellen Fastenkalender" finden Sie auch in der App "Gott offen" unter Gebete – Kirchenjahr – Fastenzeit.
Die App ist kostenlos für iOS in Apples App Store als auch für Android im google Play Store verfügbar.



Logo Fastenkalender

IMPRESSUM:
Inhaber und Herausgeber: Kolpingwerk im Erzbistum Köln e. V., Präses-Richter-Platz 1a, 51065 Köln
Redaktion: Dr. Tobias Kanngießer


Sie erhalten diese E-Mail, weil Ihre E-Mail-Adresse auf der Seite www.fastenkalender-koeln.de eingetragen wurde. Sollten Sie sich abmelden wollen, so schicken Sie bitte diese E-Mail mit dem Betreff "Abmeldung" zurück.