Startseite

Fastenkalender der Pfarre Linz - St. Peter

Autorenbiographien


Pfr. i.R. Christoph Fr. Dziwisch
Der virtuelle Fasten- und Adventskalender, für den ich seit einigen Jahren kleine Beiträge zusteuern darf, hat seinen festen Platz in der Verkündigung von Linz - St. Peter am Spallerhof gefunden. Somit ist der Wunsch verständlich etwas mehr über die Autoren wissen zu wollen.
In kleinen schlesischen Städtchen Liebau wurde ich am 26. Juli 1944 am Fuß der Schneekoppe geboren und 1946 vertrieben. Im norddeutschen Lübeck, der Königin der Hanse, wurde ich geprägt durch das Glaubenszeugnis der vier Lübecker Märtyrer, die am 10. November 1943 unter dem Fallbeil hingerichtet und im Juni dieses Jahres selig gesprochen wurden.
Nachdem ich als Marineoffizier zur See gefahren war, meine philosophischen und theologischen Studien fast ausschließlich bei Jesuiten in Frankfurt/Main, Innsbruck und Münster beendet hatte, wurde ich am 30. Juni 1973 im Dom zu Osnabrück von Bischof Dr. Helmut Hermann Wittler, mit dem ich freundschaftlich verbunden war, zum Priester geweiht. Nach Kaplansstellen in Gellenbeck bei Osnabrück , Neumünster und Flensburg war ich für je ein Jahr Pfarradministrator in Plön und im emsländischen Rastdorf.
Diese beiden letzten Stellen waren für mich eine gute Schulung und Vorbereitung auf meine 27-jährige Tätigkeit als Pfarrer von Timmendorfer Strand, einem mondänen Ostseebad an der Lübecker Bucht. Pfarrer Franz Zeiger half mir in seinem Urlaub über mehrere Jahre in der Kur- und Touristenseelsorge an der Ostsee. Dadurch ist die Verbindung zur Pfarrgemeinde von Linz - St. Peter entstanden und gewachsen.

Ihr Pfr. i.R. Christoph Fr. Dziwisch, Stockelsdorf


Pfr. Peter Jansen
Ich wurde 1958 in Köln geboren und studierte nach dem Abitur am Johann-Gottfried-Herder-Gymnasium 1979, Theologie und Philosophie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms Universität in Bonn (1985 Abschluss mit dem Dipl.-Theol.). 1985 trat ich als Priesteramtskandidat des Erzbistums Köln im Collegium Albertinum in Bonn ein; im Jahr darauf wechselte ich dann ins Priesterseminar nach Köln. Am 26. Juni 1987 wurde ich im Hohen Dom zu Köln zum Priester geweiht; danach hatte ich Kaplansstellen in Düsseldorf und Langenfeld (Rheinland) bis 1995 inne.
Seit 1995 bin ich Krankenhauspfarrer am Klinikum Niederberg in Velbert, seit 2001 auch Dechant im Dekanat Mettmann. Seit 1996 bin ich zusätzlich Präses im Kolpingwerk, als Präses der KF Velbert, als Bezirkspräses, im Diözesanvorstand und im Fachausschuss "Kirche mitgestalten" auf Bundesebene tätig. 2014 wurde ich Kolping Diözesanpräses im Diözesanverband Köln.
Seit vielen Jahren verfasse ich eigene Bücher, jugend-katechetische Artikel, Gottesdienstentwürfe sowie Beiträge in Büchern und Zeitschriften und war über 20 Jahre Beiratsmitglied einer Ministrantenzeitschrift.
Meine Freizeit verbringe ich lesend, in der freien Natur und gerne auch auf Reisen. Außerdem liebe ich alles was mit dem Rheinland zu tun hat: den Karneval, das Schützenwesen, rheinischen Sauerbraten und ein gutes Glas Kölsch.

Ihr Pfr. Peter Jansen, Velbert


Pfr. Franz Zeiger
Am Silvestertag 1961 wurde ich als jüngstes Kind einer Arbeiterfamilie geboren. Gemeinsam mit meinen drei Schwestern und einem Bruder wuchs ich in Steyr-Münichholz auf, wo ich mich bereits in meiner Jugend in der Pfarre engagierte. Nach der Pflichtschule erlernte ich zunächst in einem Elektrofachgeschäft den Beruf Einzelhandelskaufmann. Danach absolvierte ich die Fachschule für Sozialberufe und Behindertenarbeit in Gallneukirchen und wurde Sozialarbeiter.
1986 begann für mich ein neuer Lebensabschnitt, indem ich in den Kamillianer-Orden eintrat, der sich dem Dienst an den Leidenden und Kranken verschrieben hat. Im Jahr 1991 begann ich mein Theologiestudium an der Katholisch-Theologischen Privatuniversität Linz und trat gleichzeitig in das Priesterseminar der Diözese Linz ein. Nach meiner Priesterweihe im Juni 1997 war ich für drei Jahre Kaplan in der Pfarre Linz - St. Michael.
Seit September 2000 bin ich Pfarrer in Linz - St. Peter, wo ich mir das Pfarrhaus mit 5 Katzen und zwei Schildkröten teile.
2006 gründete ich mit Christoph Pfeiffer, einem ehemaligen Studienkollegen, das Musikerduo "Fisherman's Friends", um durch Benefizkonzerte und den Verkauf von CDs die Sanierung des Glockenturmes der Pfarrkirche zu Linz - St. Peter finanziell zu unterstützen. Nun sind schon einige CDs entstanden, da danach die Pfarrkirche zu sanieren und der Pfarrcaritas-Kindergarten neu zu bauen waren.

Ihr Pfr. Franz Zeiger, Linz - St. Peter


IMPRESSUM:
Inhaber und Herausgeber: Pfarre Linz - St. Peter, Tungassingerstraße 23a, 4020 Linz
Redaktion: Paul M. Delavos