16. Dezember: 3. Adventssonntag: Gaudete


Wir feiern den 3. Advent, den Sonntag "Gaudete". In der alttestamentlichen Lesung heißt es
"Freu dich und frohlocke von ganzem Herzen! Der König Israels, der Herr ist in deiner Mitte!
Fürchte dich nicht." (Zef 3,14). Dieser Zuspruch des Propheten ist auch heute immer noch aktuell.
Auch heute sehnen sich viele Menschen nach Freude.

Papst Franziskus hat in seinem Rundschreiben "Evangelii Gaudium" 2013 in Nr. 2 geschrieben:
"Die große Gefahr der Welt von heute mit ihrem vielfältigen und erdrückenden Konsumangebot ist eine
individualistische Trauigkeit, die aus einem bequemen begehrlichen Herzen hervorgeht, aus der krankhaften Suche nach
oberflächlichen Vergnügungen, aus einer abgeschotteten Geisteshaltung. Wenn das innere Leben sich in den eigenen
Interessen verschließt, gibt es keinen Raum mehr für die anderen, finden die Armen keinen Einlass mehr, hört man
nicht mehr die Stimme Gottes, genießt man nicht mehr die innige Freude über seine Liebe, regt sich nicht
in Begeisterung, das Gute zu tun. [...]"

Der Advent lädt uns ein, uns selber noch einmal zu reflektieren. Wie gestalte ich mein Leben? Was nehme
ich bei den anderen wahr? Wenn wir ehrlich sind, gibt es auch bei uns einen Bereich, der keinen Raum für
andere und keinen Raum für Gott lässt. Zefania weist darauf hin, dass Gott selber kommt, um uns da
herauszuholen und erneuert immer wieder neu seine Liebe zu uns. "Der Herr [...] ein Held, der Rettung bringt.
Er freut sich und jubelt über dich, er erneuert seine Liebe zu dir." (Zef 3,17)

Der Advent ist eine Einladung an uns, unsere Beziehung zu Gott zu erneuern.

Michael Inden, Düsseldorf


Den "Virtuellen Adventskalender" finden Sie auch in der App "Gott offen" unter Gebete – Kirchenjahr – Adventszeit.
Die App ist kostenlos für iOS in Apples App Store als auch für Android im google Play Store verfügbar.



Logo Adventskalender

IMPRESSUM:
Inhaber und Herausgeber: Kolpingwerk im Erzbistum Köln e. V., Präses-Richter-Platz 1a, 51065 Köln
Redaktion: Dr. Tobias Kanngießer


Sie erhalten diese E-Mail, weil Ihre E-Mail-Adresse auf der Seite www.adventkalender.or.at eingetragen wurde. Sollten Sie sich abmelden wollen, so schicken Sie bitte diese E-Mail mit dem Betreff "Abmeldung" zurück.