11. Dezember: Welcher Botschaft folgt Ihr Leben?


Tränen und Freude begleiten Marias Lebensweg.
Sie war schwanger unterwegs mit Furcht im Herzen.
Einer Verheißung folgend und Licht sehend.
Und diese Furcht verfliegt und wird zur Sehnsucht nach Leben.
Gottes Liebe wächst bei alledem im Verborgenen, im sog. Kleinen, im Stall ein Obdach.
Botschaften für unser Leben werden verkündet.
Doch welcher Botschaft folgen wir in unserem Leben?
Der Engel des Herrn sprach "Fürchtet euch nicht".
Die Leute sagen "Das ist das Leben – ein auf und ab".
Die Bibel überliefert den Gedanken "alles hat seine Zeit".
Aus China ist folgende Botschaft überliefert: "Gebt den Hungernden von
eurem Reis und gebt denen, die leiden, von eurem Herzen".
In Spruchbändern heißt es "Liebe verändert die Welt".
Papst Franziskus sagt "Liebe ist fähig, die Zukunft zu wagen".
Und die Furcht verfliegt und wird zur Sehnsucht nach Leben.

Felizitas Marx, Düsseldorf


Den "Virtuellen Adventskalender" finden Sie auch in der App "Gott offen" unter Gebete – Kirchenjahr – Adventszeit.
Die App ist kostenlos für iOS in Apples App Store als auch für Android im google Play Store verfügbar.



Logo Adventskalender

IMPRESSUM:
Inhaber und Herausgeber: Kolpingwerk im Erzbistum Köln e. V., Präses-Richter-Platz 1a, 51065 Köln
Redaktion: Dr. Tobias Kanngießer


Sie erhalten diese E-Mail, weil Ihre E-Mail-Adresse auf der Seite www.adventkalender.or.at eingetragen wurde. Sollten Sie sich abmelden wollen, so schicken Sie bitte diese E-Mail mit dem Betreff "Abmeldung" zurück.