9. Dezember: Leg ab, Jerusalem, das Kleid deiner Trauer


Kennen Sie das mit diesen Ohrwürmern? Man hört ein Lied und bekommt es nicht mehr aus dem Kopf.
So geht es mir mit dem Lied "Jerusalem, leg Dein Gewand der Trauer ab." Es handelt sich um ein Lied
der Gemeinschaft Emmanuel, das es mittlerweile regional auch ins Gotteslob geschafft hat. So verzeichnet es beispielsweise
der Kölner Diözesananhang unter der Nummer 871. Wenn Sie Lust auf einen Ohrwurm haben, dann schauen Sie
gerne bei YouTube rein. Dort finden Sie das Lied beispielsweise hier: https://www.youtube.com/watch?v=g8E5l2mLfD4

Die biblische Grundlage dieses Liedes ist unverkennbar in der heutigen Tageslesung aus dem
Buch Baruch zu finden. "Leg ab, Jerusalem, das Kleid deiner Trauer und deines Elends und bekleide
dich mit dem Schmuck der Herrlichkeit, die Gott dir für immer verleiht!" lesen wir dort.

Ich mag das Bild des Trauergewandes. Wie einfach wäre unser Leben, wenn wir das,
was uns belastet, einfach ausziehen könnten. Wenn wir Trauer und Sorgen einfach so abstreifen könnten
und leichtherzig weiterleben. Doch wie so oft ist das Bild mehrdeutig. Ein Gewand hat ja durchaus seinen Sinn.
Ein Mantel kann wärmen, schötzen. Trauer hilft uns, das Gewesene liebevoll in den Blick zu nehmen. Sie hilft uns,
loszulassen. Loszulassen, um neu zu beginnen. Und dieser Neubeginn darf dann durchaus schwungvoll sein.

Ohrwurm gefällig? "Jerusalem, Jerusalem, leg Dein Gewand der Trauer ab. Jerusalem, Jerusalem, singe und tanze deinem Gott."

Tobias Wiegelmann, Köln


Den "Virtuellen Adventskalender" finden Sie auch in der App "Gott offen" unter Gebete – Kirchenjahr – Adventszeit.
Die App ist kostenlos für iOS in Apples App Store als auch für Android im google Play Store verfügbar.



Logo Adventskalender

IMPRESSUM:
Inhaber und Herausgeber: Kolpingwerk im Erzbistum Köln e. V., Präses-Richter-Platz 1a, 51065 Köln
Redaktion: Dr. Tobias Kanngießer


Sie erhalten diese E-Mail, weil Ihre E-Mail-Adresse auf der Seite www.adventkalender.or.at eingetragen wurde. Sollten Sie sich abmelden wollen, so schicken Sie bitte diese E-Mail mit dem Betreff "Abmeldung" zurück.